Kann ich durch Gelnägel Nagelpilz bekommen?

Künstliche Fingernägel aus Gel oder anderen Materialien zählen zu den Risikofaktoren für Nagelpilz. Und das hat gleich mehrere Gründe. Zum einen muss die Oberfläche des Nagels aufgeraut werden, was den natürlichen Schutz zerstört oder zumindest negativ beeinträchtig.

Das hat auch nach der Entfernung des künstlichen Nagels noch Auswirkungen. Zum anderen bilden sich im Klebstoff meist unweigerlich winzige Bläschen, in denen sich die Erreger ungestört vermehren und den Nagel ganz gezielt angreifen können. Der Fingernagel kann also noch vor dem Aufbringen des künstlichen Nagels völlig gesund, beim Ablösen aber scheinbar plötzlich befallen sein. Dabei hatte der Pilz ausreichend Zeit um sich unbemerkt auszubreiten.

Zu guter Letzt kann der natürliche Nagel beim Abtrennen des künstlichen Materials verletzt werden, was die Gefahr einer Ansteckung deutlich erhöht.